Motorsport
   
Touring-WM
FIA-GP2
FIA-GT
A1-GP-Serie
DTM
Dt. Rallyes
Formel 3
Rennsport
National Neu
Termine 2007
News
Motorsport-TV
Dakar 2007
Verschiedenes
  Links  
  Club-Webs  
  Nebenbei...  
  Clubseite Neu!  
  Auto-Seite  
  Pr. Anzeigen  
  Print-Ausgabe  
Werbung
  Partner  
  Info-Werbung  
  Coubique Info  
Impressum
  Impressum  
  Redaktion  
  Kontakt  
  Disclaimer  
  Mail  
TW-WM
Rallye-News
News-Archiv
Formel 1-News
F 1-Rückblick 06
Rallye-News
R-WM-Rückblick 06
DTM-News
DTM-Rückblick 06
Rennsport
Weitere News
Rallye-Links
eBay Partnerprogramm
08. August 2007 - OMV-Info:

Drei Sieger bei OMV Move & Help Auto-Design-Aktion
* Ilka hilft Manfred auf der Landstraße samt Engelchen und Teufelchen
* Vorstellung des Design-Prototypen am 16. August im Servicepark
in Trier

Aus drei mach eins. Die 12-jährige Anja aus Deutschland entschied im Juni die Internetwahl für das Design des Citoen Xsara WRC, das Manfred Stohl bei der "ADAC Rallye Deutschland" einsetzen wird, für sich. Große Freude bei der ge-samten Familie und wenige Tage später eine tolle Idee. Das Siegerkind schlug vor, dass aus den drei nominierten Vorschlägen ein Gemeinschaftsdesign ent-stehen könnte. Dies wurde von Mitteleuropas führendem Öl- und Gaskonzern OMV gerne umgesetzt.

Das OMV Kronos Citroen World Rally Team wird somit bei der Deutschland Rallye als internationales Design-Produkt dreier Vorschläge von Kindern aus Deutschland, Österreich und der Tschechischen Republik an den Start gehen.

Perfekt zusammengefügt

Eigentlich war alles schon entschieden. Bei der Internetwahl, wo für die besten drei Fahrzeugdesigns gevotet werden konnte, ging die 12-jährige Anja aus Fürth/ Deutschland als Siegerin hervor. Doch die kleine Künstlerin wollte sich nicht alleine freuen. So schlug sie vor, dass man doch alle drei Vorschläge zu einem verbinden sollte. So geschah es dann auch. Damit werden auch die Zeichnungen des tschechischen Brüderpaares Radomir (9 Jahre) und Jaromir Wisnar (7 Jahre) aus Stramberk, sowie Norbert Seitlunger (10 Jahre) vom SOS Kinderdorf in Imst/ Österreich auf dem Citroen Xsara WRC verewigt sein.

Ilka hilft Manfred

Der ganze Wagen strahlt in Regenbogenfarben. Das graphische Hauptmotiv, es stammt von Anja, ist das umgestaltete OMV Move & Help Logo. Die Pointe daran ist, dass es die junge Deutsche mit dem Zusatz versehen hat: Manni MOVE faster, Ilka HELP him. Von Radomir und Jaromir stammt eine Straßenlandschaft, die sich über die komplette Autoseite zieht. Das Heck ziert eine Tunneleinfahrt. Norbert beteiligt sich am Design mit bunten Luftballons und einem bezaubernden Engelchen, sowie einem spitzbübischen Teufelchen. Das Design wurde lediglich von einem Grafiker in eine für das Auto beklebbare Form gebracht und gleicht den ursprünglichen Ideen der Kinder nahezu unverändert.

Die Vorgeschichte

Mehr als 240 Kinder aus 14 Nationen (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Rumänien, Frankreich, Pakistan, Iran, USA, Japan, Italien, Argentinien, Bulgarien und Frankreich) haben sich am Designwettbewerb zugunsten von Move & Help, dem Bildungsprogramm der OMV, beteiligt. Die Motive für das Einsatz-auto in Deutschland reichten von einer Blumenwiese über ein Kamel in der Wüste bis hin zur Landstraße, die über das ganze Auto führt. Keine leichte Aufgabe für die Jury (Manfred Stohl, Ilka Minor, OMV Kronos Citroen World Rally Teamchef Marc van Dalen, Repräsentanten von Caritas, SOS-Kinderdorf und UNICEF), die drei besten Vorschläge zu nominieren.

Jetzt geht es nach Deutschland

Für die Kinder samt Begleitpersonen geht es nun auf Einladung der OMV vom 15. bis 19. August zur ADAC Rallye Deutschland. Bereits am 16. August werden sie dann den internationalen Medien im Rahmen einer Pressekonferenz im Service-park ihr Move & Help Citroen Xsara WRC vorstellen.

Rallye im Zeichen von OMV Move & Help

Die Piloten des OMV Kronos Citroen World Rally Teams engagieren sich in der Saison 2007 für das internationale Bildungsprogramm OMV Move & Help. Jeder absolvierte Sonderprüfungskilometer ist EUR 20 wert und geht an die OMV Part-ner Caritas, SOS-Kinderdorf und UNICEF. Mit diesem Geld werden Bildungs-programme - auch in Sachen Verkehrssicherheit - für mehr als 35.000 Kinder und Jugendliche in Europa und Pakistan unterstützt.

 
GO TOP
 
  [Home] [Formel 1] [TW-WM] [DTM] [Formel 3] [Rallye-WM] [Dt. Rallye] [News]
[Links] [Kontakt] [Mail] [Impressum] [nach oben]
© Copyright 1999/2007 Auto-Sportwelt
X