Top-Angebote von QUELLE
Motorsport
   
Teams
News
Monte Carlo
Schweden
Mexiko
Catalunya (E)
Korsika (F)
Argentinien
Sardinien (I)
Akropolis (GR)
Deutschland
Finnland
Japan
Zypern
Türkei
Australien
   
Neuseeland
1. Etappe
2. Etappe
3. Etappe
Teams
NZ-News
   
Wales (GB)
Rallye-WM 05
Rallye-WM 04
Rallye-WM 03
Rallye-WM 02
Deutschland 04
Deutschland 03
Deutschland 02
Touring-WM
DTM
Dt. Rallye
Formel 3
Rennsport
National
Termine 05
News
Dakar 2006
Verschiedenes
  Links  
  Club-Webs  
  Nebenbei...  
  Clubseite  
  Auto-Seite  
  Pr. Anzeigen  
  Print-Ausgabe  
Werbung
  Partner  
  Info-Werbung  
  Coubique Info  
Impressum
  Impressum  
  Kontakt  
  Mail  
TW-WM

15 von 16 Läufen
8. von 8 Läufen zur
Produktionswagen-WM

Rallye Neuseeland - 2. Etappe:

Vize-Weltmeister Grönholm baut Führung aus
* Stohl wieder Dritter

Ford steht beim vorletzten Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft in Neuseeland kurz vor dem zweiten Titelgewinn in der Markenwertung nach 1979. Der finnische Vize-Weltmeister Marcus Grönholm hat auf der zweiten Etappe der Rallye Neuseeland im Ford Focus seine Führung weiter ausgebaut. Der fünffache Saisonsieger setzte sich nach elf von 17 Schotterprüfungen um 50,3 Sekunden von seinem Landsmann und Teampartner Mikko Hirvonen weiter ab. Um einen Rang auf den dritten Platz (Rückstand: 2:06,2 Minuten) verbesserte sich der Wiener Manfred Stohl im Peugeot 307 des öster-reichischen OMV-WM-Teams.

"Heute Morgen haben wir uns etwas in der Reifenwahl vergriffen. Danach war es aber wieder okay, und wir konnten richtig attackieren", meinte der 23-malige Gesamtsieger Grönholm. "Natürlich wollen wir hier siegen, dennoch müssen wir auch immer noch die Marken-Weltmeisterschaft, die wir hier für Ford gewinnen können, im Auge behalten."

Am zweiten Tag der Rallye Neuseeland hat der italienische Moto-GP-Superstar Valentino Rossi beim seinem zweiten Einsatz in der Rallye-WM nach 2002 in Wales mehr Vertrauen in seinen privat eingesetzten Subaru Impreza gefunden. Der siebenmalige Motorrad-Weltmeister kämpfte sich vom 24. inzwischen auf den 13. Platz (Rückstand: 16:45,8 Minuten) vor. "Gestern war ich noch sehr vorsichtig und musste mich an die rutschigen Pisten ge-wöhnen. Heute habe ich mich etwas mehr gewagt, aber immer aufgepasst, dass ich keinen Fehler mache. Ich will ankommen, das ist mein Ziel", sagte der 27 Jahre alte Vize-Champion der Moto-GP. 2002 war Rossi bei seinem WM-Debüt in Wales sehr früh gescheitert, als er gleich auf der ersten Prüfung mit seinem Peugeot 206 von der Piste rutschte.

"Heute habe ich stark attackiert, weil an Daniel Sordo vorbei auf den dritten Platz wollte. Unsere Taktik ging auf", äußerte sich der WM-Fünfte Stohl, der mit dem jungen Spanier Sordo in der WM-Tabelle um den vierten Platz kämpft. Der Teamkollege des weiterhin verletzungsbedingt pausierenden Weltmeisters Sébastien Loeb (Frankreich) liegt nach 14 von 16 WM-Läufen drei Punkte vor Stohl. Pech hatte sein norwegischer Teamkollege Henning Solberg. Der bis dahin Gesamtsiebte rollte sich auf der zehnten Prüfung und verlor über 14 Minuten, die ihn auf den 14. Platz zurückwarfen.

In Neuseeland kommt Subaru nicht richtig in die Gänge. Petter Solberg hatte an seinem 32. Geburtstag Probleme mit der Gegensprechanlage und, was noch schlimmer war, der Vorderradantrieb seines Subaru Impreza fiel am Morgen aus. Nach zwei Bestzeiten am Morgen musste sich sein australischer Teampartner Chris Atkinson auf der neunten Prüfung vorerst aus der Rallye verabschieden. Ein Felsen zerstörte die Aufhängung seines Subaru Impreza.

15. Lauf Neuseeland
16. - 19.11.2006

Leg 2 / NZ-News
1. Grönholm 2:56.17,2"
2. Hirvonen 50,3
3. Stohl 2:06,2
4. Sordo 2.23,1

5. Pons

2.38,4
6. P. Solberg 3.25,1
Bestzeiten:
WP 1: Grönholm (1)
WP 2: Grönholm (2)
WP 3: Grönholm (3)
WP 4: Grönholm (4)
WP 5: Grönholm (5)
WP 6: Grönholm (6)
WP 7: Atkinson (1)
WP 8: Atkinson (2)
WP 9: Grönholm (7)
WP 10: Hirvonen (1)
WP 11: Grönholm (8)
Führungen:
WP 1-11: Grönholm
Wichtige Ausfälle
WP 9: Atkinson - Aufhängung
Links zur Rallye
Rallye-News
R-WM-Rückblick 05
Rallye-WM 2005
F 1-Rückblick 05
Formel 1-News
R-DM-Rückblick
DTM-News
DTM-Rückblick 05
Formel 3-News
Weitere News

eBay Partnerprogramm
 
GO TOP
 
  [Home] [Formel 1] [TW-WM] [DTM] [Formel 3] [Rallye-WM] [Dt. Rallyes] [News]
[Links] [Kontakt] [Mail] [Impressum] [nach oben]
© Copyright 1999/2006 Auto-Sportwelt|